Kanzlerblog

\\Zeitgeschehen\\ Medien\\ Netzkultur\\

Muttertag in NRW


Am 13. Mai ist Muttertag. Und der BVB hat Meisterfeier. Aber erst um 18:09 Uhr. Wegen Muttertag? Neee, wegen der Wahlen in NRW.

Das ist schon kurios. Denn im größten Bundesland gibt es Neuwahlen. Weil die Regierung über den Haushalt gestolpert ist. Und ausgerechnet diesen Haushalt wollen die selben Frauen in Zukunft machen, die gerade erst daran gescheitert sind. Nein, so grün sind sie sich dann doch nicht, dass die eine der anderen ihre Zweitstimme schenken würde. Da mussten doch rasch noch ein paar Wahlplakate neu gedruckt werden. Ansonsten herrscht Einigkeit und eitel Sonnenschein.

Ob es am Muttertag liegt, dass der Herausforderer Beißhemmung hat? Oder hat es ihm Berlin einfach so angetan, dass er sich lieber vornehm zurückhält? Ein Blick auf die Plakate mit seinem Konterfei suggeriert, wir müssten uns mit der Wahl bis Vatertag gedulden. Aber die Benachrichtigung war schon in der Post: 13. Mai. “Dafür brauchen wir Kraft“, sagt die Mutter der Nation. Die heißt derzeit Angela Merkel. “Kraft”, so heißt auch die Landesmutti. Und auf ihren Plakaten gibt sie die Ministerpräsidentin der Herzen. Vergleiche mit verstorbenen Prinzessinnen sind rein zufällig und vom Wahlkampfteam sicher nicht beabsichtigt…

Und dann wären da noch die Piraten. Deren Fraktionsgeschäftsführer im Berliner Abgeordnetenhaus hat wohl beschlossen, dass man erst einmal genug Landtage “geentert” hat, wie es die Medien so gerne nennen. Er zieht die Notbremse und hat ein Mittel, das in aller Regel todsicher wirkt: Nazi-Vergleiche haben bisher noch jede politische Aufwärtsbewegung ins Bodenlose fallen lassen. Ob das auch in diesem Fall reicht? Einen Versuch war es ja mal wert…

Ansonsten gilt: Wahlkampf mit der Piemontkirsche. Denn am 13. Mai ist Muttertag. Wie es ausgehen wird? Lassen wir uns überraschen. Sollen sich die Demoskopen doch ihre eigenen Köpfe zerbrechen. Nur soviel ist sicher: Die Meisterschale bleibt im Pott. Aber gefeiert wird erst nach der Wahl.

Damit meldet sich der Medienkanzler zurück. War ein bisschen turbulent die letzten Wochen. Bilder und Links folgen bei Gelegenheit. Heute erst mal schnell per Handy gepostet. Bis bald!

Nachtrag, 28.04.2012: So, jetzt auch mit Bild und verlinkt. Viel Spaß!

5 Antworten zu “Muttertag in NRW

  1. Pingback: Muttertag in NRW « Blog des Germanys next Bundeskabinetts

  2. nextkabinett 26. April 2012 um 11:58

    Wieder kann ich kein Gefällt mir-Button betätigen. Zwischendurch ging es mal. Schade.

  3. der_emil 23. April 2012 um 21:43

    Auch wernns “nur” vom Handy kommt: Es gefällt ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: