So begegnet man sich


Roswitha Geislers Porträt von Stevie Ray Vaughan (Quelle: roswithageisler.wordpress.com)
Roswitha Geislers Porträt von Stevie Ray Vaughan (Quelle: roswithageisler.wordpress.com)

Ein absolutes Lieblingsblog von mir ist Vallartinas „Que Onda?“ Ich hab keine Ahnung, was das heißt, aber sie wird es mir sicher einmal erklären.

Die Blogger WG ist, so wie es derzeit aussieht, ein Flop. Aber immerhin habe ich darüber Vallartina kennen gelernt, die auf einmal auf unserer bescheidenen kleinen Facebook-Seite aufgetaucht und dann gleich mit in die WG eingezogen ist. Und niemand dort bloggt so fleißig und inspirierend wie sie – das muss der Neid ihr lassen.

Vallartina bloggt in und über Mexiko. Und seit ich ihr Blog lese, verspür ich den dringenden Wunsch, da einmal hin zu reisen. Gestern war ich mal wieder virtuell auf Stippvisite bei ihr und durfte über den inflationären Gebrauch von Gutscheinen und die überzogenen Ansprüche vereinzelter Kellner dort schmunzeln. Na ja, und dann ist da ja auch noch Mike. Der bekommt es wohl auf die Reihe mit dem Essen, den Stammgästen und den Gutscheinen.

Tja, und dann geht es gleich von Mexiko ins Bergische, wo Roswitha Geisler bloggt und Musiker porträtiert. Ein Kommentar bei Vallartina weist den Weg. So begegnet man sich im digitalen Dorf des World Wide Web. Ob ich hier wohl das Portrait des unsterblichen Stevie Ray Vaughan von ihr posten darf…?

Update 27.08.2011: Ja, ich darf. Ab sofort also oben links das Porträt von Stevie Ray Vaughan, liebevoll angefertigt von wholelottarosie!

5 Kommentare zu „So begegnet man sich

  1. Que onda? Kanzler? könnte auch sagen „was gibt’s“ „was tut sich so?“ In Spanien sagt man eher „que tal?“
    Danke für’s Kompliment.
    Rosies Skizzenblog ist immer einen Besuch und ein Verweilen wert!
    LG

  2. Oh ja, die unendlichen Weiten des web stecken voller Überraschungen und ein Umweg über Mexiko führt in eine quasi Nachbarstadt. Vielen Dank, lieber Daniel für deinen Link! Ja klar, gerne kannst du mein Portrait des großartigen Stevie hier zeigen – ich freue mich darüber!
    LG aus dem Bergischen Land von Rosie

      1. Klar, lieber Daniel, keine Frage! Glaub mir, ich kann gar nicht damit aufhören ( und will es natürlich auch nicht). Ohne einen Zeichenstift in Griffweite und irgend etwas, worauf ich zeichnen kann, fehlt mir was. Danke nochmal für die Verlinkung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s