Türe #21: Sonnenwende


21.jpg

Die längste Nacht des Jahres ist vorbei. Heute um 10:44 Uhr ist die Zeit der Wintersonnenwende. Langsam aber stetig werden die Tage wieder länger und die Nächte kürzer. Schon bald werden wir es merken.

Mehr Licht bedeutet aber noch nicht gleich mehr Wärme. Das Datum markiert gleichzeitig den astronomischen Winteranfang. Aber keine Sorge – schon in drei Monaten beginnt der Frühling!

Bereits für unsere frühen Vorfahren war die Sonnenwende von größter Bedeutung. Viele Megalithbauten der Jungsteinzeit waren wohl Observatorien und sind exakt danach ausgerichtet. Eine der bekanntesten und am besten erhaltenen Anlagen ist Newgrange in Irland. Aber solche Bauten finden sich in ganz Europa, auch in Deutschland. Man muss nur ein bisschen nach ihnen suchen…

Morgen ist der Tag schon wieder ein kleines bisschen länger und es geht weiter im Adventskalender mit Türe #22.

2 Antworten zu “Türe #21: Sonnenwende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s