Schreibblockaden lösen in 30 Minuten

Das Buch ist da: 30 Minute Schreibblockaden lösen ist jetzt überall zu haben, wo es Bücher gibt. Angefangen hat es auf einem BarCamp, jetzt ist aus einer spontanen Idee ein Buch geworden. Vielen Dank an alle, die daran Anteil hatten und mich auf den Weg begleitet haben. Die Erscheinung hat tatächlich schon für Wirbel in […]

Belegexemplare sind da

Ab sofort ist Schluss mit Schreibblockaden. Die gibt es nämlich gar nicht. Alles nachzulesen in diesem Buch. Heute sind die Belegexemplare eingetroffen. Ein herzliches Dankeschön für tolle Autorenbetreuung und erstklassigen Service an den wirklich enorm sympathischen GABAL Verlag. Verkaufsstart ist am Donnerstag, 6. September 2018. Erwerb und Bestellung: Überall wo es Bücher gibt und natürlich […]

Bald ist Schluss mit Schreibblockaden

Über die Sache mit den Schreibblockaden wurde hier schon mal berichtet. Aus einer spontanen Session auf dem BarCamp Bonn wurde eine Mission. Nach Fachartikel, Vortrag und einem bisschen Fleißarbeit ist es jetzt (fast) so weit: Am 30. September erscheint im GABAL Verlag das Buch: 30 Minuten Schreibblockaden lösen. Es war eine spannende Erfahrung und ich […]

Bedienungsanleitung für das Leben

„Ziele erreichen“ von Susanne Nickel ist ein wunderbar praktisches kleines Buch für alle, die für sich Verantwortung übernehmen und ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen. Der Titel verspricht viel für ein kompaktes Format von gut 120 Seiten. Aber die Autorin hält ihr Versprechen.   Strategien, Orientierungshilfen, Übungen und Techniken – das Buch ist […]

Frisch ausgepackt

„Sind die Medien noch zu retten?“ Diese Frage stellen Thilo Baum und Frank Eckert in ihrem neuen Buch. Es ist gerade eingetroffen und frisch ausgepackt. Es war ein Privileg, den Entstehungsprozess zu begleiten. Das Buch kommt auf den ersten Blick polemisch daher. Es lohnt sich aber unbedingt, sich darauf einzulassen. Die Recherchen sind gründlich, die […]

Türe #19: Neckische Bücher

Bücher sind kleine Diven. Sie wollen umschwärmt, umgarnt und erobert werden. Sie spielen ihren Besitzern gerne kleine Streiche. Und je inniger die Beziehung zwischen Buch und Besitzer wächst, desto mehr trauen sie sich. Manche Menschen versuchen ihnen zuvor zu kommen. Sie sortieren sie. Nach Größe und Farbe zum Beispiel. Oder alphabetisch. Manchmal sogar nach Themen […]