Die FIFA versteht keinen Spaß


Anstoß mal anders: Der Dutch Dress missfällt der FIFA (Quelle: Flickr, die meisten Bilder im Netz sind schon nicht mehr verfügbar!)

Wie kann man nur so humorlos sein? Das passiert wohl nur, wenn es um viel, viel Geld geht. Da versteht auch unsere liebe FIFA keinen Spaß mehr.

Der Branchendienst HORIZONT berichtet über eine Guerilla-Marketing-Aktion, die unter normalen Umständen preisverdächtig wäre. Stattdessen drohen Haftstrafen.

Während die FIFA und ihre Sponsoren überall obsessiv ihre Duftmarken setzen, darf eine originelle Aktion am Rande der FIFA Fussball WM TM nicht stattfinden. Dabei wurde nicht einmal offen Werbung gemacht.

Horizont berichtet: „Die Fußball-WM hat ihren ersten Skandal: Beim Spiel Niederlande gegen Dänemark wurde eine Gruppe von 36 weiblichen Fans aus den Niederlanden von Stewards der Fifa aus dem Stadion eskortiert und anschließend verhört. Alle waren mit knappen Röcken und Oberteilen in Oranje gekleidet. Die Ordner störten sich allerdings nicht am freizügigen und lautstarken Auftritt der Holländerinnen – der Vorwurf des Fußball-Verbands Fifa: unerlaubtes Guerilla-Marketing.“

Zum vollständigen Artikel geht es hier: Holländische Brauerei nach Guerilla-Aktion bei der WM unter Schleichwerbeverdacht

Einen ausführlichen Bericht gibt es auch auf RP ONLINE: Fifa schmeißt Minirock-Mädchen aus Stadion

Viel Spaß beim Suchen nach Bildern: http://tinyurl.com/2ud4vhj

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s