Kachelmann macht Wetter im Netz

Jörg Kachelmann ist wieder präsent. Er bloggt und moderiert den Wetterbericht auf http://wetterkachelmann.wordpress.com. Er hat einen  Sponsor gefunden und ein wirklich mediengerechtes Format geschaffen. Spontan, witzig, gehaltvoll und selbstironisch. Die Testphase soll Ende August abgeschlossen sein. So viel Wetter war selten.Updates gibt es auf Twitter. Ist irgendwie anders als in der Tagesschau. Auch wenn das […]

Eine erhrenwerte Familie…

Familienangelegenheiten regelt man unter sich! Das ist das Credo eines der weltweit größten Unterhaltungskonzerne, der FIFA. Während international  immer höhere ethische Standards und Transparenzauflagen für Großunternehmen gelten, bewegt sich die Fußballwelt scheinbar in einem nahezu rechtsfreien Raum. Dass sich daran nichts ändern soll, haben die vereinigten Clanchefs diese Woche bestätigt. Ihren Paten, den Blatter Sepp, […]

Auf Treu und Glauben…

Zwei mal durfte sich der aufgeklärte Konsument moderner Massenmedien heute kräftig die Augen reiben. Noch vor den 6-Uhr-Nachrichten die Eilmeldung auf Spiegel Online: Osama Bin Laden ist tot. Der pakistanische Geheimdienst hat bereits bestätigt. US-Präsident Barack Obama wird gleich Einzelheiten bekannt geben. Dann die Ansprache des Präsidenten kurz vor Mitternacht Ortszeit, Washington. Der Medienrummel bricht […]

Trugbilder?

  Abklingbecken in Siedewasserreaktoren geben wohl ein schönes Bildmotiv ab. Ein Artikel auf sueddeutsche.de beschreibt eindrucksvoll den Spannungsbogen zwischen sauberer Inszenierung und Restrisiko. Sollte man gelesen haben: Freibäder für Brennelemente

Minister zu Guttenberg: neue Wege in der Testimonial Werbung

Der in den Medien bald nur noch als „Selbstverteidigungsminister“ titulierte Minister zu Guttenberg agiert derzeit – vorsichtig formuliert – eher ungeschickt. Sein Image als Medienstar dürfte fürs erste ruiniert sein. Anstatt sich der Bundespressekonferenz zu stellen, stammelt er heute während diese tagt irgendwo in Berlin vor einer handvoll Journalisten ein Statement herunter, ohne Fragen zuzulassen. […]

Bitte nicht füttern!

Trolle soll man nicht füttern. Eine Binsenweisheit des Web 2.0. Trolle sind Leute, die Krawall machen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Sie stören den Frieden und die Gemeinschaft. Am besten ignoriert man sie. Während sich im Internet jeder ohne Weiteres Gehör verschaffen kann, haben die Medien eine Filterfunktion. Andererseits stürzen sie sich naturgemäß auf alles, was […]